Portrait Gottfried Grafinger

Gottfried Grafinger

* 07.02.1949 08.12.2020

Begräbnis
Ort: Aufbahrungshalle Altmünster
Datum: 23.12.2020
Uhrzeit: 14:00

Sollten Sie im Rahmen dieses Kondolenzbuchs persönliche Daten (z.B. Ihren Namen) angeben, sind diese im Kondolenzbuch für alle Besucher der Website sichtbar. Diese Daten werden in keiner Weise von uns für andere Zwecke (weiter-) verarbeitet. Diese Daten werden gemäß Art 6 Abs 1 lit a DSGVO aufgrund Ihrer Einwilligung rechtmäßig erhoben. Zur Löschung eines Eintrags wenden Sie sich bitte an folgende E-Mail-Adresse: info@vockenhuber-bestattung.at Nähere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung: Link

Gottfried Grafinger


Kondolenzbuch

† 08.12.2020

Gattermeyer Gabriele:

Aufrichtige Anteilnahme und viel Kraft und Zuversicht entbietet die Familie Gattermeyer Decker

Geschrieben am 28.12.2020 um 09:07

Familie Muhr:

"Eine Seele geht über alles Irdische hinaus, sie enthält das Unzerstörbare, Unverletzliche und niemals Getrennte in uns, was auch immer im Leben geschieht. Sie hilft so, auf der Erde anzukommen um für eine begrenzte Zeit mit der damit verbundenen Zerstörbarkeit, Verletzlichkeit und Getrenntheit zu leben."

Eva Neuner

Geschrieben am 24.12.2020 um 09:35

Familie Florian Brindl:

Man sieht die Sonne langsam untergehen
und erschrickt doch, wenn es plötzlich dunkel ist.

Franz Kafka

Lieber Maunel,

Dir und Deiner Familie gilt unser aufrichtiges Beileid

Geschrieben am 23.12.2020 um 10:45

Peter & Gabriele Grundmann:

In stiller Trauer.

Geschrieben am 23.12.2020 um 10:45

Renate Hillebrand:

Liebe Gertraud und Familie,
es gibt keine Worte, aber die Stille trägt unsere Gebete und liebevollen Gedanken.
Ich wünsche euch viel Kraft für diese traurige und schwere Zeit.
In herzlicher Verbundenheit.
Renate Hillebrand

Geschrieben am 23.12.2020 um 10:44

Frieda Wolfsgruber:

Wir senden unser herzliches Beileid im Namen der ganzen Familie Wolfsgruber
Frieda Wolfsgruber

Geschrieben am 22.12.2020 um 12:03

Familie Ecker:

Die Liebe wird das vergangene Schöne in unseren Erinnerungen lebendig halten und all das beschützen ,was unserem Herzen kostbar ist. Herzliches Beileid

Geschrieben am 21.12.2020 um 19:57

Petra:

Seht ihr den Regenbogen in der Luft?
Der Himmel öffnet seine goldnen Tore,
im Chor der Engel steht sie glänzend da,
sie hält den ew'gen Sohn an ihrer Brust,
die Arme streckt sie lächelnd mir entgegen.
Wie wird mir? Leichte Wolken heben mich -
der schwere Panzer wird zum Flügelkleide.
Hinauf - hinauf - Die Erde flieht zurück.
Kurz ist der Schmerz, und ewig ist die Freude.

Friedrich Schiller

Geschrieben am 21.12.2020 um 19:56

Christian:

"Die Wirklichkeit des Lebens ist das Leben selbst, dessen Anfang nicht im Mutterschoß liegt und dessen Ende nicht im Grab. Denn die verrinnenden Jahre sind nichts als ein Augenblick im ewigen Leben. Und die Welt des Stofflichen und alles, was sie in sich enthält, sind bloß ein Traum gemessen am Erwachen, das wir den Tod nennen."

Khalil Gibran

Geschrieben am 21.12.2020 um 19:55

Georg:

"Hast du Angst vor dem Tod", fragte der kleine Prinz die Rose. Darauf antwortete sie: "Aber nein. Ich habe doch gelebt, ich habe geblüht und meine Kräfte eingesetzt soviel ich konnte. Und Liebe, tausendfach verschenkt, kehrt wieder zurück zu dem, der sie gegeben. So will ich warten auf das neue Leben und ohne Angst und Verzagen verblühen.
Geschrieben am 21.12.2020 um 09:29
© Vockenhuber Bestattung Impressum Datenschutz