Portrait Alois Hofer

Alois Hofer

* 02.11.1946 16.05.2022

Begräbnis
Ort: Pfarrkirche Altmünster
Datum: 24.05.2022
Uhrzeit: 14:00

Sollten Sie im Rahmen dieses Kondolenzbuchs persönliche Daten (z.B. Ihren Namen) angeben, sind diese im Kondolenzbuch für alle Besucher der Website sichtbar. Diese Daten werden in keiner Weise von uns für andere Zwecke (weiter-) verarbeitet. Diese Daten werden gemäß Art 6 Abs 1 lit a DSGVO aufgrund Ihrer Einwilligung rechtmäßig erhoben. Zur Löschung eines Eintrags wenden Sie sich bitte an folgende E-Mail-Adresse: info@vockenhuber-bestattung.at Nähere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung: Link

Alois Hofer


Kondolenzbuch

† 16.05.2022

Angela Schallmeiner:

Liebe Trauerfamilie
Mit dem Tod eines lieben Menschen verliert man vieles, niemals aber die gemeinsam verbrachte Zeit.
In stiller Trauer
Ortsbauernschaft Jagdausschuss
In Vertretung Schögl Franz

Geschrieben am 29.05.2022 um 07:38

Hermi Kreuzer:

Liebe Burgi, liebe Trauerfamilie!
Eine Stimme, die euch vertraut war, schweigt.
Ein Mensch der euch lieb war, ging.
Was euch bleibt sind liebevolle Erinnerungen an viele schöne Stunden, Tage und Jahre.
Ich wünsche euch, das sich die Trauer irgendwann in leuchtende Sterne voller schönen und auch lustigen Erinnerungen verwandelt.
Wünsche euch von ganzem Herzen viel Kraft für die bevorstehende Zeit. Leider gibt es keine tröstenden Worte..Wenn Worte trösten könnten, würde ich nicht mehr aufhören zu schreiben. Bin in Gedanken bei dir, liebe Burgi.
Hermi

Geschrieben am 28.05.2022 um 09:25

Hermann u. Christine Hufnagl (Zimmerbauer):

Liebe Burgi und Familie!

Wenn ihr an mich denkt,
seid nicht traurig.
Erzählt lieber von mur
und traut euch ruhig zu lachen.
Lasst mir einen Platz zwischen euch,
so wie ich ihn im Leben hatte.

Viel Kraft für die kommende Zeit!

Geschrieben am 25.05.2022 um 11:48

Familie Nussbaumer:

Liebe Trauerfamilie!

Einen lieben Angehörigen zu verlieren, schmerzt im Herzen sehr.
Wir möchten Ihnen auf diesem Weg unsere aufrichtige Anteilnahme überbringen, und das mit einem tröstenden Ausspruch aus der Hl. Schrift, wo uns die Zuversicht gegeben wird, unsere Angehörigen einmal wieder zu sehen.

Hiob sagte: „ Wenn ein kräftiger Mann ( Frau )stirbt, kann er wieder leben? Du ( Gott ) wirst rufen, und ich, ich werde dir antworten. Nach dem Werk deiner Hände wirst du dich sehnen.
„Hiob Kapitel 14: Verse 14,15

Ja, unser Schöpfer sehnt sich danach, unseren Angehörigen wieder das Leben zu schenken, indem er sie auferwecken wird.
Dann erleben wir die Freude, sie wieder in die Arme schließen zu dürfen.
Bis es soweit ist, wünschen wir Ihnen alles Gute und viel Kraft.

Familie NUSSBAUMER

Geschrieben am 20.05.2022 um 16:31
© Vockenhuber Bestattung Impressum Datenschutz